Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Einladung zur Mitgliedschaft: Zentrum für kulturwissenschaftliche Forschung (ZKF)

27. September 2019

#kurze Bildbeschreibung

Ab sofort sind promovierte Wissenschaftler*innen der Universität Konstanz im Bereich der Kulturwissenschaften zur Mitgliedschaft im neuen Forschungszentrum eingeladen.

Im Zuge der Konstituierung eines Plenums, welches in einer ersten Sitzung am 27. November das zukünftige Direktorium wählen wird, sind promovierte Mitglieder der Universität Konstanz zur Mitgliedschaft im interdisziplinären Zentrum für kulturwissenschaftliche Forschung (ZKF) eingeladen. Forschende, deren wissenschaftliche Projekte in den Bereich einer weit gefassten kulturwissenschaftlichen Forschung fallen und die sich am Zentrum beteiligen möchten, werden gebeten, bis zum 31. Oktober 2019 eine Skizze ihrer Vorarbeiten und Pläne auf 1-2 Seiten – auch in Stichpunkten – als pdf-Dokument an das Sekretariat Malte Drescher, Kerstin Kubalczyk (kerstin.kubalczyk[at]uni-konstanz.de) zu senden.

Das Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung (ZKF) wird als Nachfolgeorganisation zum Exzellenzcluster "Kulturelle Grundlagen von Integration" und seines Kulturwissenschaftlichen Kollegs als interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt an der Universität Konstanz eingerichtet. Nachdem die Förderung des Exzellenzclusters  am 31. Oktober 2019 endet, soll das ZKF als Teil der Nachhaltigkeitsplanungen all jenen ein Forum bieten, die sich sozial- und geisteswissenschaftlicher Forschung widmen und durch ihre Forschungsarbeiten zum Gelingen von Einzel- und Verbundprojekten mit kulturwissenschaftlicher Ausrichtung beitragen.

Die Satzung wurde bereits vom Senat verabschiedet und ist seit dem 20. August in Kraft. Die Bereitstellung der Mittel für das ZKF als Nachfolgeeinheit des Exzellenzclusters „Kulturelle Grundlagen von Integration“ erfolgt vorbehaltlich der erfolgreichen externen Evaluation und ist zunächst befristet bis zum 31.10.2026.