Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Dr. Anna Lipphardt erhält Ruf auf Juniorprofessur an der Universität Freiburg

4. Januar 2011

Dr. Anna Lipphardt

Anna Lipphardt erhält einen Ruf auf die W1-Juniorprofessur für Kulturwissenschaften mit Tenure-Track-Option, Schwerpunkt Mobilität und Kultur in Europa an der Universität Freiburg.

Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Anna Lipphardt, zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin des Exzellenzclusters, war von 2008 bis 2010 Kollegiatin am Kulturwissenschaftlichen Kolleg und am Zukunftskolleg der Universität Konstanz. Hier forschte sie über Kultur- und Sozialgeschichte des Zirkus in Deutschland.

Für ihre Dissertation „Vilne – eine transnationale Erinnerungsgeschichte. Die Juden aus Vilnius nach dem Holocaust, Schöningh: Paderborn 2010“ erhielt sie 2009 den Prix de la Fondation Auschwitz und 2005 den Klaus-Mehnert-Preis der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde. Außerdem stand das Buch auf der Shortlist für den Hosenfeld-Szpilman-Preis 2009.


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.