Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Die Institution

11. Dezember 2014

Präsentation des Kunstprojektes

Das Projekt wird in anderer Form (Buchpräsentation) am 25. Januar 2015 gezeigt.

Bernhard Herbordt, Melanie Mohren (Junge Akademie der BBAW und der Leopoldina)

„Die Institution“ ist öffentliches Labor, Durational Performance und hybride Theaterinszenierung. Inszenierung und kulturpolitisches Experiment sind dabei kaum zu unterscheiden: über den Einsatz theatraler Mittel (Szenographie, Licht, Ton, Projektionen), wird die Fiktionalität der Institution gestützt und im Modellformat gleichzeitig an möglichen Entwürfen anderer institutioneller Zusammenhänge geforscht.

Das Modell einer Institution, die integriert, was ausgeschlossen war und doch vorübergehend bleiben muss, um nicht selbst wieder autoritär zu werden, die performativ niemals abgeschlossene Begegnung unterschiedlicher Professionen und die Produktion einer kritischen Öffentlichkeit steht im Zentrum des künstlerischen Forschungsvorhabens „Die Institution“.

Do, 11. Dezember 2014, 19:00 Uhr
Foyer Spiegelhalle, Hafenstr. 12, Konstanz

Kontakt

Fred Girod fred.girod[at]uni-konstanz.de


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.