Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Die Rolle von Erinnerung in politischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen

18. Januar 2012

Vortrag im Rahmen des Konstanzer Kulturwissenschaftlichen Kolloquiums

Prof. Dr. Aleida Assmann, Dr. habil. Birgit Schwelling und Dr. Nina Fischer (alle Universität Konstanz) stellen die Arbeit der Max-Planck-Forschungsgruppe „Geschichte + Gedächtnis“ vor.

Text zur Vorbereitung

Aleida Assmann: Von kollektiver Gewalt zu gemeinsamer Zukunft: Vier Modelle für den Umgang mit traumatischer Vergangenheit. Ms.

Nachdem Sie sich am Lernmanagementsystem der Universität Konstanz angemeldet haben, können Sie den Beitrag herunterladen: zu Anmeldung und Download

(Anmeldung im folgenden Fenster oben rechts, danach dem Kurs „Kulturwissenschaftliches Kolloquium 2011/2012“ beitreten!)

Mi, 18. Januar 2012, 18 Uhr s.t.
Universität Konstanz, Raum Y 311

Kontakt

Judith Zwick judith.zwick[at]uni-konstanz.de


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.