Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Launch der Zeitschrift „Administory. Zeitschrift für Verwaltungsgeschichte“

29. September 2016

Cover

Ende September 2016 erscheint erstmals die Zeitschrift „Administory. Zeitschrift für Verwaltungsgeschichte“. Administory wird als peer reviewed Open-Access-Jahrbuch publiziert.

Erklärtes Ziel der Herausgeber ist es, eine Publikationsplattform für Beiträge zur Geschichte des Staates und der öffentlichen Verwaltung unterschiedlichster methodischer und theoretischer Prägung zu schaffen und damit den Zugang zu avancierter und aktueller Forschung in diesem Bereich zu verbessern. Das Jahrbuch ist interdisziplinär, transepochal und transnational ausgerichtet. Publiziert werden Artikel in deutscher und englischer Sprache.

Getragen wird das Projekt vom Institut für Österreichische Geschichtsforschung, dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaften, dem Schweizerischen Bundesarchiv Bern und dem Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ der Universität Konstanz.

Der erste Band widmet sich der „Verwaltungsgeschichte im Dialog / Administrative History in Dialogue“, er wird von Peter Becker (Wien) und Stefan Nellen (Bern) herausgegeben.

Anlässlich des Launches der Zeitschrift findet am Freitag, den 30.September 2016 eine Podiumsdiskussion statt (ab 17:30 Uhr).

Es diskutieren:

  • Peter Collin (Frankfurt M.)
  • Stefan Fisch (Speyer)
  • Werner Telesko (Wien)
  • Marcus Twellmann (Konstanz)

Veranstaltungsort: Dachatelier des Haus-, Hof- und Staatsarchivs, Minoritenplatz 1, 1010 Wien


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.