Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

PD Dr. Hans-Christian von Herrmann übernimmt Vertretungsprofessur Kulturtheorie

8. Oktober 2010

Hans-Christian von Herrmann

Von Herrmann vertritt im Wintersemester 2010/2011 die Professur für Kulturtheorie  und kulturwissenschaftliche Methoden. Er ist Dozent für Medientechnologie und Medienkunst an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Nach dem Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Informationswissenschaft in Berlin, Konstanz und Bochum forschte und lehrte er in Leipzig, Berlin, Essen, Jena, Princeton und New York. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Medien- und Wissenschaftsgeschichte der Künste (Literatur, bildende Kunst, Theater).

Zuletzt erschienen: Hans-Christian von Herrmann: Künstliche Kunst. Abstraktion als Mimesis. In: Prekäre Bilder. Hrsg. von Thorsten Bothe und Robert Suter. München: Wilhelm Fink 2010.

 


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.