Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Neuerscheinung: Aktuelle Entwicklungen im Staatsangehörigkeits -, Ausländer- und Flüchtlingsrecht. Herausgegeben von Kay Hailbronner, Katja Schneider u.a.

5. Mai 2010

Cover

Kay Hailbronner, Bilgin Tiryakioğlu, Esin Küçük, Katja Schneider (Hgg.): Vatandaşlık, Göç, Mülteci ve Yabancılar Hukukundaki Güncel Gelişmeler. [Aktuelle Entwicklungen im Staatsangehörigkeits -, Ausländer- und Flüchtlingsrecht] Ankara 2010 (Türkiye Barolar Birliği Yayınları: 175).
Zitation

Das Buch enthält die Ergebnisse der Tagung „Staatsangehörigkeits- und ausländerrechtliche Reizthemen der Gegenwart“, die im Mai 2009 an der Anadolu-Universität in Eskişehir (Türkei) stattfand.
Es scheint auf den ersten Blick verwunderlich, dass wir eine sehr breite Vielfalt von Themen gewählt haben. Wir versprachen uns durch die gleichzeitige Behandlung von Staatsangehörigkeits-, Ausländer- und Flüchtlingsrecht einen größeren, besseren und schärferen Blick auf die Zusammenhänge zwischen diesen Rechtsgebieten. Außerdem ist das Ausländerrecht nicht ohne das Staatsangehörigkeitsrecht verstehbar, und das Staatsangehörigkeitsrecht ist nicht ohne einen Blick auf die ausländerrechtlichen Aspekte verständlich. Daher war unsere Hoffnung, dass gerade durch die Vielfalt der Themen auch ein Verständnis für die übergeordneten Zusammenhänge verstärkt oder geweckt wird. (Aus dem Vorwort)

darin:

  • Kay Hailbronner: Die Entwicklung des deutschen Staatsangehörigkeitsrechts von der deutschen Staatsangehörigkeitsreformgesetzgebung 1999 bis zum Staatsangehörigkeitsänderungsgesetz vom 5. Februar 2009, S. 5-24.
  • Katja Schneider: Das deutsche Staatsangehörigkeitsgesetz und das Europäische Übereinkommen über die Staatsangehörigkeit, S. 117-142.

Prof. Dr. Dr. h.c. Kay Hailbronner ist Professor für öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Universität Konstanz und Leiter des Forschungszentrums für Europäisches und Internationales Ausländer- und Asylrecht an der Universität Konstanz. Er ist maßgeblich beteiligter Wissenschaftler des Exzellenzclusters.

Ass. jur. Katja Schneider ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Hailbronner. Kay Hailbronner und Katja Schneider forschen zum türkischen Ausländer- und Staatsange­hörigkeitsrecht.

Die Tagung wurde vom Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ u.a. finanziell unterstützt.


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.