Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Dr. Martin Welz vertritt Professur für Internationale Organisationen und Globalisierung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

12. Oktober 2015

Martin Welz

Dr. Martin Welz übernimmt zum Wintersemester 2015/2016 die Vertretung der Professur für Internationale Organisationen und Globalisierung (Prof. Dr. Manuel Fröhlich) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Der Politikwissenschaftler Martin Welz ist seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Exzellenzclusters und forscht hier zur Afrikanischen Union und deren Verhältnis zu den Vereinten Nationen. Zudem ist er Koordinator des MA-Studienschwerpunkts „International Administration and Conflict Management“ des Fachbereichs Politik- und Verwaltungswissenschaft.

Zwischen 2007 und 2011 hat er am Exzellenzcluster promoviert. Sein Buch „Integrating Africa: Decolonization’s Legacies, Sovereignty and the African Union“ erschien 2012 bei Routledge.


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.