Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Klavdia Smola erhält Ruf an die Technische Universität Dresden

29. Oktober 2018

Porträt von Klavdia Smola

PD Dr. Klavdia Smola wird zum SoSe 2019 die W3-Professur für Slavische Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden übernehmen.

Im akademischen Jahr 2018/19 forschte die Literaturwissenschaftlerin als Fellow am Kulturwissenschaftlichen Kolleg Konstanz zum Thema „Kulturelle Gegenöffentlichkeit(en) in Russland: Von der späten Sowjetunion bis zur Gegenwart“. 2016-17 war sie Vertretungsprofessorin für Slawische Literaturwissen­schaft am Institut für Slawistik der Universität Greifs­wald, wo sie zuvor habilitierte. Ihre Habilitationsschrift "Wiedererfindung der Tradition: Russisch-jüdische Literatur der Gegenwart“ erscheint im Sommer 2019 beim Böhlau-Verlag.