Universität KonstanzExzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Allgemeine Meldungen

  • 1. Juli 2013

    Neuer Masterstudiengang „Transkulturelle Geschichte und Anthropologie“ an der Universität Konstanz

    Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2013/2014: 31. August 2013

  • ein Stapel bunter Tische

    14. Mai 2013

    Neue Vertretung für den Mittelbau des Exzellenzclusters

    Sarah Schwab, Dr. Robert Seyfert und Dr. Martin Welz wurden als Mittelbauvertreter bzw. -vertreterin gewählt.

  • Rijk van Dijk

    6. Mai 2013

    Rijk van Dijk ist erster Gastprofessor für Ethnologie an der Universität Konstanz

    Die Gastprofessur wurde mit Beginn der zweiten Förderphase des Exzellenzclusters eingerichtet.

  • Porträt Jürgen Osterhammel

    13. März 2013

    Prof. Dr. Jürgen Osterhammel ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Der Historiker gehört künftig der Sektion Kulturwissenschaften an

  • 30. Januar 2013

    Absolventin Cornelia Baciu erhält VEUK-Preis

    Cornelia Baciu, Absolventin des Studienganges „Kulturelle Grundlagen Europas“, wird neben anderen Preisträgerinnen und Preisträgern für ihr soziales Engagement ausgezeichnet

  • Shaheen Dill-Riaz

    9. Januar 2013

    Der Filmemacher als Protagonist: Kolleg-Alumnus Shaheen Dill-Riaz in seiner eigenen Rolle

    Dokumentarisches Theater über globale Familiengeschichte. Premiere am Freitag, 19. Januar 2013 in der Kaserne Basel

  • 20. Dezember 2012

    Dr. des. Julian Bauer und Dr. des. Jan C. Jansen erhalten Nachwuchsförderpreis 2012

    Der Landkreis ehrt beide Historiker für ihre herausragenden Dissertationen

  • 10. Dezember 2012

    Prof. Dr. Lutz Raphael erhält Leibniz-Preis 2013

    Der Historiker Lutz Raphael (Trier) ist Beiratsmitglied des Exzellenzclusters

  • Kunst am Bau der Uni Konstanz: Stapel bunter Tische

    5. Dezember 2012

    Neue Gremienmitglieder

    Mit Beginn der zweiten Förderperiode des Exzellenzclusters gab es einige personelle Wechsel in den Entscheidungsgremien

  • 30. Oktober 2012

    Bücher von Jan Assmann und Andreas Pečar ausgezeichnet

    Die beiden Wissenschaftler erhalten den Preis „Geisteswissenschaften International“ für ihre Bücher „Religio duplex“ (Assmann) und „Macht der Schrift“ (Pečar)